Erstellt von Marcus | 14.01.2020
Springe zum gewünschten Bereich innerhalb dieser Seite: Startähnliche ThemenKommentare
Beim Crimpen wird ein Formschluss durch Quetschen oder Biegen zwischen einem Stecker oder Aderendhülse und einer Kabellitze hergestellt. Dafür gibt es verschiedene Crimpzangen. Hier eine Anleitung.

Seit langem habe ich eine ganz einfache Crimpzange für das Crimpen meiner Kabelschuhe genutzt. Aderendhülsen damit zu Crimpen ging nur bedingt und dafür ist es die falsche Zange. Nun habe ich ordentliches Werkzeug und zeige dir, wann du welche Zange nutzen musst und was beim Crimpen und Pressen zu beachten ist.

Formschluss, Kabelquerschnitt und die Zugentlastung

Beim Crimpen und Pressen sollte der Kabelquerschnitt nicht verändert werden. Eine falsche Quetschung mit ungeeignetem Werkzeug macht aber genau das. Ebenfalls muss der Formschluss zwischen Kabel und Stecker/Aderendhülse Abrissfest und mit der höchstmöglichen Verbindung (leitend) sein.
Stecker und Aderendhülsen sind immer für einen bestimmten Kabelquerschnitt geeignet. Es ist wichtig, nur die passenden Paare zu Crimpen - und mit der richtigen Zange und Einstellung.
Offene Verbinder wie Kabelschuhe sind meist etwas variabel für Kabelquerschnitte.

Nicht alle Pressverbinder besitzen eine Zugentlastung für das Kabel. Die Zugentlastung findet an der Isolierung des Kabels statt.



So presst du Aderendhülsen

Mehradrige Kabel, welche in eine Klemmschiene oder Lüsterklemme eingeführt werden, müssen zuvor eine Aderendhülse bekommen. Für jeden Kabelquerschnitt ist die passende Aderendhülse zu nutzen. Ebenfalls wird eine Presszange benötigt. Diese Zange sollte den Querschnitt des Kabels nicht verändern.
Meide es, Kabel mit einer Kombizange oder dem Schraubstock zu pressen!

Bild(er) von Amazon.de / Werbung
Dieser farblich gekennzeichnete Abschnitt enthält Werbelinks.
Mehr ansehen


Presszangen gibt es in verschiedenen Formen und für unterschiedliche Bereiche von Kabelquerschnitten. Meine Automatikpresszange presst bis zu einem gewissen Druckpunkt, der für eine formschlüssige Verbindung notwendig ist. Erst nach Erreichen des Druckpunktes geht diese allein wieder auf. Achte beim Kauf darauf, dass du auch lange Aderendhülsen (ca 1cm) damit pressen kannst. Die billigen Zangen haben meist nur eine Auflagefläche von 3-4mm. Qualität der Pressung ist entscheidend, denn eine falsche Pressung kann hier zu Übergangswiderständen und sogar Wärmebelastung führen (Kabelbrand).

Aderendhülsen pressen mit der Aderendhülsenzange Kabel in der Länge der Aderendhülse abisolieren. © Wohnen-Heimwerken.de

Aderendhülsen pressen mit der Aderendhülsenzange
Kabel in der Länge der Aderendhülse abisolieren.

Aderendhülse wird gepresst Die Automatikpresszange hilft bei der richtigen Pressverbindung der Aderendhülse. © Wohnen-Heimwerken.de

Aderendhülse wird gepresst
Die Automatikpresszange hilft bei der richtigen Pressverbindung der Aderendhülse.

Fertig gepresste Aderendhülse Eine anständige Verbindung der richtigen Aderendhülse auf den passenden Kabelquerschnitt. Die Verbindung ist nun stabil und kann verschraubt werden (z.b. in Lüsterklemmen). © Wohnen-Heimwerken.de

Fertig gepresste Aderendhülse
Eine anständige Verbindung der richtigen Aderendhülse auf den passenden Kabelquerschnitt. Die Verbindung ist nun stabil und kann verschraubt werden (z.b. in Lüsterklemmen).

So Crimpst du Flachstecker / Kabelschuhe

Kabelschuhe und andere Crimphülsen gibt es mit und ohne Zugentlastung. Ebenfalls können diese variabel für verschiedene Kabelquerschnitte sein. Im Beispiel der nachfolgenden Bildern ist der Kabelquerschnitt auf 1,5mm² begrenzt, wobei auch 0,75mm² gecrimpt werden können. Zudem hat mein Kabelschuh keine Zugentlastung.
Ich habe zwei Zangen dafür. Eine alte, sowie eine neue Automatikcrimpzange. Letztere löst sich automatisch, wenn der richtige Druckpunkt erreicht ist. Zuvor werden die Kabel mit der Abisolierzange von ihrem Mantel befreit.
Alle Adern des Kabels sollten verpresst werden, das Löten entfällt ebenfalls.

Bild(er) von Amazon.de / Werbung
Dieser farblich gekennzeichnete Abschnitt enthält Werbelinks.
Mehr ansehen


Abisolieren mit der Abisolierzange Es gibt viele verschiedene Abisolierzangen. Mit meiner bin ich sehr zufrieden, da gegenüber einigen Automatikabisolierzangen keine Ader des Kabels beschädigt wird. © Wohnen-Heimwerken.de

Abisolieren mit der Abisolierzange
Es gibt viele verschiedene Abisolierzangen. Mit meiner bin ich sehr zufrieden, da gegenüber einigen Automatikabisolierzangen keine Ader des Kabels beschädigt wird.

Meine Abisolierzange habe ich hier bereits vorgestellt: Abisolierzange: Kabel abisolieren, ohne Adern zu beschädigen

Kabelschuhe Crimpen - Kabelschuh in die Crimpzange einlegen Der Kabelschuh muss zum Kabel passen. Ebenfalls muss der Kabelschuh in die richtige Öffnung der Crimpzange eingelegt werden (Kabelquerschnitt). © Wohnen-Heimwerken.de

Kabelschuhe Crimpen - Kabelschuh in die Crimpzange einlegen
Der Kabelschuh muss zum Kabel passen. Ebenfalls muss der Kabelschuh in die richtige Öffnung der Crimpzange eingelegt werden (Kabelquerschnitt).

Kabelschuhe gecrimpt Ergebnis des Crimpen mit der Automatik-Crimpzange. © Wohnen-Heimwerken.de

Kabelschuhe gecrimpt
Ergebnis des Crimpen mit der Automatik-Crimpzange.

Crimpen des MC4 Steckers auf Solarkabel Kabel ist 4 Quadratmillimeter. Der Stecker muss in die Öffnung 4 auf der Crimpzange eingelegt werden. © Wohnen-Heimwerken.de

Crimpen des MC4 Steckers auf Solarkabel
Kabel ist 4 Quadratmillimeter. Der Stecker muss in die Öffnung 4 auf der Crimpzange eingelegt werden.

So Crimpst du MC4 Stecker

MC4 Stecker haben eine eigene Zugentlastung. Die Presshülsen dafür benötigen also keine. In den meisten Fällen sind diese Stecker für 4-6mm² ausgelegt. Es gibt natürlich für Photovoltaikanlagen auch noch andere Stecksysteme, MC4 hat sich hingegen durchgesetzt. Diese Verbindungen sind Zug- und Wasserfest.

Was du zum crimpen benötigst:
Bild(er) von Amazon.de / Werbung
Dieser farblich gekennzeichnete Abschnitt enthält Werbelinks.
Mehr ansehen


MC4: Kabel selbst verlängern, MC4 Verbindung Crimpen Überblick über die Werkzeuge. Ein Pärchen MC4 Stecker und Solarkabel. In meinem Schaubild 4mm² © Wohnen-Heimwerken.de

MC4: Kabel selbst verlängern, MC4 Verbindung Crimpen
Überblick über die Werkzeuge. Ein Pärchen MC4 Stecker und Solarkabel. In meinem Schaubild 4mm²

MC4 Stecker und Buchse Die beiden MC4 Verbinder, Stecker (männlich), Buchse (weiblich). Die beiden Presshülsen liegen bereits neben dem richtigen MC4 Stecker. Wichtig: nicht vertauschen, da diese sonst nicht in den richtigen Stecker passen. Erst einstecken, wenn auf Kabel gecrimpt! © Wohnen-Heimwerken.de

MC4 Stecker und Buchse
Die beiden MC4 Verbinder, Stecker (männlich), Buchse (weiblich). Die beiden Presshülsen liegen bereits neben dem richtigen MC4 Stecker. Wichtig: nicht vertauschen, da diese sonst nicht in den richtigen Stecker passen. Erst einstecken, wenn auf Kabel gecrimpt!

Die etwas dünnere der beiden Crimphülsen ist für die weibliche Stecker-Buchse. Die dickere für den männlichen MC4 Stecker. Teste zuvor, ob beide Metalle gut und spielfrei ineinander greifen.

Stecke auf keinen Fall die Hülse vor dem Pressen in den Plastikstecker. Diese haben eine Verriegelung, sodass die Hülse nur bedingt wieder herausgezogen werden kann.



Nach dem Abisolieren des Solarkabels wird die Crimphülse in die Crimpzange gelegt. Hast du ein 4mm² Kabel, ist die Hülse natürlich in die 4mm Öffnung einzulegen. Die Kabel sollte etwas länger als die Pressöffnung sein.

Crimpen des MC4 Steckers auf Solarkabel Kabel ist 4 Quadratmillimeter. Der Stecker muss in die Öffnung 4 auf der Crimpzange eingelegt werden. © Wohnen-Heimwerken.de

Crimpen des MC4 Steckers auf Solarkabel
Kabel ist 4 Quadratmillimeter. Der Stecker muss in die Öffnung 4 auf der Crimpzange eingelegt werden.

MC4 Hülse Crimpen Die Hülse für den männlichen MC4 Stecker (rot) wird aufgepresst. © Wohnen-Heimwerken.de

MC4 Hülse Crimpen
Die Hülse für den männlichen MC4 Stecker (rot) wird aufgepresst.

Ist die Pressung erfolgreich, wird das Kabel in den Stecker gesteckt. Es sollte ein Klick zu hören sein. Das Kabel lässt sich ab nun nicht mehr aus dem Stecker entfernen!
Drehe die Verschraubung des MC4 Steckers danach fest (ohne Werkzeug oder nur mit MC4 Schlüssel) fest. Die Gummidichtung legt sich passgenau an den Kabenmantel an. Dies ist nicht nur der Nässeschutz, sondern auch die Zugentlastung.

MC4 Kabelverlängerung Selbstbau Das fertige Ergebnis. So sollten Kabelverlängerungen für die Photovoltaikanlage aussehen. © Wohnen-Heimwerken.de

MC4 Kabelverlängerung Selbstbau
Das fertige Ergebnis. So sollten Kabelverlängerungen für die Photovoltaikanlage aussehen.

Diese MC4 Kabel können natürlich in unterschiedlichen Längen und Querschnitten auch fertig gekauft werden. Ebenfalls gibt es verschiedene Adapter und Verteiler. Z.b. Y-Stecker. Die Herstellung eines Y-Steckers zeige ich später in einem anderen Beitrag separat.

Bild(er) von Amazon.de / Werbung
Dieser farblich gekennzeichnete Abschnitt enthält Werbelinks.
Mehr ansehen
Nach bestem Wissen und Gewissen.
Sonnige Grüße, dein Marcus

Deine Meinung ist wichtig! | Kommentar verfassen

Hinterlasse deinen Kommentar. Beachte die Regeln & Nutzungsbedingungen.

Hinweis:
Du kannst erst kommentieren, wenn die Speicherung von Cookies zugelassen wurden. Die gespeicherte Cookie-Information identifiziert dich beim nächsten Besuch wieder und zeigt dir den Status deines Kommentars.
Nach dem zustimmen muss diese Seite neu geladen, damit das Formular zum kommentieren hier erscheint. Verwende diesen Link zum erneuten Laden dieser Seite, wenn du Cookies akzeptiert hast: Seite neu laden

Neuste Kommentare erscheinen oben. Kommentare sind Meinungen der Nutzer.
Diese Seite nutzt Cookies. Datenschutz ansehen Cookies zulassen
Am Seitenende unter Cookies kannst du deine Entscheidung jederzeit widerrufen.