Willkommen auf Wohnen-Heimwerken.de
Hallo und willkommen. Mein Name ist Marcus, Ersteller und Autor dieser Internetseite. Hier geht es ums Heimwerken, selber bauen und ums gemütliche wohnen.
Die Themen sind so vielfältig wie das Leben selbst. Ich versuche Problemlösungen anzubieten und meine Erfahrungen in jedes Thema für dich mit einzubringen. Man lernt nie aus und es gibt ständig neue Projekte. Vor allem wer Haus, Hof und Garten hat, wird dies kennen. Daher wird diese Internetseite ständig erweitert und verbessert.

Nun viel Spaß, Erfolg und fröhliches Heimwerken!

Die neusten Themen

Du möchtest mehr sehen? Dann schaue in die Themen-Kategorien!


Neuste Kommentare

Carmine am 07.07.2020 unter Den passenden Laderegler für Solarm...
Hallo Marcus ich habe 3 Module in Garten jeder 315Watt und 2 Solarbatterien, jede 230Ah, welche Solarladeregler bauch ich? Wie groß? Danke.
Gallo, Tanino am 30.06.2020 unter Funktionsweise einer Insel-Solaranla...
Guten morgen sehr gut erklärt,Wie stellt man fest was die Solarpanele an Watt hat habe 4gleiche Panelen gekauft 4x 300watt mit 18Volt habe sie Parallel geschaltet am Wohnmobil ... hatte gedacht das wenn ich sie parallel schalte sich die Volt zahl erhöht das ist ja nicht so, dafür die Amperezahl was für mich wichtiger erscheint.Danke Tanino
Alfred am 30.06.2020 unter Die richtigen Bypass Dioden für Sol...
Hallo Marcus, hallo FreundeIch habe auf unserem Wohnmobil ein Solarpanel Lesol Celine (130 W / 24 V) auf das Dach geklebt. Nach nur drei Monaten ist die Spannung bei Erwärmung des Moduls schlagartig auf die Hälfte zusammengebrochen. Nach Abkühlung lag wieder die volle Spannung an. Der Lieferant hat mir ein neues Modul geliefert. Dieses habe ich dann auf die andere Dachseite geklebt (ich hatte keine Ahnung wie ich das defekte Panel wieder vom Dach entfernen könnte) und beide Panels in Reihe geschaltet. So hatte je nach Temperatur 36 oder 48 V. Nach neun Monaten hatte aber plötzlich nur noch 24 V, das ältere Modul war komplett defekt, kurz danach nur noch 12 V. Momentan ist es so, dass das Panel bei Temperaturen <10 Grad richtig funktioniert, darüber aber die Spannung auf 12 Volt zusammenbricht.Um was für einen Defekt handelt es sich hier? Die Dioden kann ich nicht prüfen, da sie in der Anschlussdose vergossen sind.Inzwischen hat mir der Lieferant ein faltbares 150 W Modul geliefert, es funktioniert sehr gut.Seltsam: Wenn ich das teildefekte Modul und das neue in Serie schalte, erhöht sich die Spannung nicht auf ca. 36 Volt sondern sinkt sogar um 0.5 V.Herzliche Grüße AlfredH
Stanislaw am 15.06.2020 unter Photovoltaik: Kleine 400W Solaranlag...
Hallo an Marcus,ich habe gerade mit Genuss deinen Beitrag gelesen, da ich mir überlege auch eine kleine PV Anlage zu installieren, jedoch etwas verunsichert bin. Evtl. kannst du mir Privat auf (E-Mail aus Datenschutzgründen entfernt) schreiben. Über einen Erfahrungsaustausch würde ich mich freuen.Gruss
Andre am 10.06.2020 unter Den passenden Laderegler für Solarm...
Danke für die Ausführliche Erklärung. Möchte einen Bollerwagen bauen (Musik Anlage und Auto Endstufe) baue eine 120ah Solarbatterie ein. Muss ich den Laderegler darauf auch abstimmen? (Laderegler mit 120ah? Z.b) auch würde mich mal Interessieren wie ich entscheiden soll wie viel Watt ich nehmen soll? Der Bass zieht das meiste des Stromes aber hat ein Powercap vorgeschaltet. Meine Endstufe hat 1000Watt aber die kommen nicht zu vollem Nutzen. Noch dazu kommt das meine Endstufe eine 60ah Sicherung hat. Muss ich die auch auf 120ah aufrüsten bei 120ah Batterie? Viele fragen stehen da iwie noch offen. Ich mache vieles selber aber möchte mein System nicht sprengen. Würde mich freuen auf eine Antwort.
Diese Seite nutzt Cookies. Datenschutz ansehen Cookies zulassen
Am Seitenende unter Cookies kannst du deine Entscheidung jederzeit widerrufen.