Willkommen auf Wohnen-Heimwerken.de
Hallo und willkommen. Mein Name ist Marcus, Ersteller und Autor dieser Internetseite. Hier geht es ums Heimwerken, selber bauen, Photovoltaik und ums gemütliche wohnen.
Die Themen sind so vielfältig wie das Leben selbst. Ich versuche Problemlösungen anzubieten und meine Erfahrungen in jedes Thema für dich mit einzubringen. Man lernt nie aus und es gibt ständig neue Projekte. Vor allem wer Haus, Hof und Garten hat, wird dies kennen. Daher wird diese Internetseite ständig erweitert und verbessert.

Nun viel Spaß, Erfolg und fröhliches Heimwerken!

Die neusten Themen

Du möchtest mehr sehen? Dann schaue in die Themen-Kategorien!


Neuste Kommentare

Helmut am 23.07.2021 unter Funktionsweise einer Insel-Solaranla...
Hallo Marcus,Eine tolle Seite führst du hier. Jedoch gab es in letzter Zeit keine Einträge mehr. Deshalb möchte ich anfragen, ob du noch online bist.
Gerd Wedhorn am 11.07.2021 unter Festspannungsregler: Für jede Aufga...
Als Anfänger der sich mit dieser Substanz weinig auskennt, ist es schon ein Vorteil, mal nach schlagen zu können, zumal wie ich es erkenne, gut Beschrieben und mit Abbildungen gut zu erkennen ist, wobei durch Bilder weiß, zum wem oder was gehört. Danke Euer Team, macht weiter so...
Bernd Heller am 07.07.2021 unter Test: MPPT Laderegler 75/15 von Vict...
Die Seite ist sehr gut aber ich kann für mein Problem mir nicht die Details zusammensetzen und deshalb vorhin meine Fragen mit der Bitte um Antworten.
Bernd Heller am 07.07.2021 unter Test: MPPT Laderegler 75/15 von Vict...
Guten Abend Marcus,bin bei der Suche nach Fachinhalten auf diese Seite gestoßen.Ich möchte mir eine kl. Inselanlage errichten, die folgendes können soll:- die für den Notfall mir Geräte (Wasserpumpe,Kühlscrank,Tiefkühler,med. Gerät) in der Summe ca. 1800-2000W mit Spannung versorgen-Empfehlungen zu: AkkuMarke u. Anzahl u Leistung; monokrist.Panele u. Anzahl u. Leistung; MMPT Wechselrichter welcher Klasse u. Spannungswandlertyp v den 12V LithiumAkkus zu den 230V Geräten?- evtl. spätere ErweiterbarkeitDanke im Voraus und MfG Bernd Heller
Im letzten Kommentar wurden Leistungsoptimierer erwähnt. Diese liegen zw. 50-70? und wenn ich das richtig verstanden habe, ist jeweils einer pro PV Modul notwendig. Gibt es eigentlich Erfahrungswerte oder Kennzahlen um wieviel sich der Ertrag beim Einsatz dieser Optimierer erhöht und ob sich damit die Investition lohnt?Mir ist klar, dass dies auch von der jeweiligen vor Ort Situation abhängig ist, aber evtl. kann man das ja doch beziffern.
Diese Seite nutzt Cookies. Datenschutz ansehen Cookies zulassen
Am Seitenende unter Cookies kannst du deine Entscheidung jederzeit widerrufen.