Erstellt von Marcus | 28.10.2017
Springe zum gewünschten Bereich innerhalb dieser Seite: StartKommentare
Katzenklos werden in zwei unterschiedliche Typen unterschieden, auf die ich zu erst eingehen werde. Danach folgen noch Informationen über die Hygiene.

Offene Katzenklos

Ein offenes Katzenklo hat einige Vorteile, aber auch Nachteile.

Zu den Vorteilen gehören unter anderem:
  • leichte Reinigung, kein lästiges demontieren
  • Einfaches eingewöhnen der Katze an die Stubenreinheit
  • einfaches nachfüllen des Katzenstreus
  • leicht einsehbar, wann gereinigt werden sollte
 Alles für die Katz - der Stubentiger  Sauberkeit steht bei Katzen ganz weit oben. Passt alles, fühlt sie sich wohl. © Wohnen-Heimwerken.de

Alles für die Katz - der Stubentiger
Sauberkeit steht bei Katzen ganz weit oben. Passt alles, fühlt sie sich wohl.

Die Vorteile überwiegen an der Anzahl dieser Stichpunkte gegenüber den Vorteilen eines geschlossenen Katzenklos.
Man sollte aber auch die Nachteile hierbei genauer durchdenken.

Bild(er) von Amazon.de / Werbung
Dieser farblich gekennzeichnete Abschnitt enthält Werbelinks.


Nachteile eines offenen Katzenklos:
  • der Geruch vom Streu, Kot und Urin ist deutlich stärker als bei der geschlossenen Variante
  • Streu wird oft außerhalb der Toilette gescharrt - welches man dann zusammenkehren oder saugen muss
  • gerade junge Katzen spielen gern mit gröberem Streu oder gar dem nicht verbuddeltem Kot (zumindest bei mir am Anfang)
  • nicht gerade hübsch anzusehen für z.B. Gäste
Ganz Gegenteilig verhält sich das geschlossene Katzenklo.

Geschlossene Katzentoilette

Die meisten Katzenbesitzer nutzen geschlossene Katzenklos. Das liegt an den

sehr positiven Vorteilen:
  • Geruch durch Streu, Urin und Kot sind oftmals minimal
  • Toilette ist leichter zu transportieren
  • Es sieht ordentlicher aus als wenn z.B. Gäste in ein offenes Klo schauen
Die Nachteile der geschlossenen Variante:
  • bei der Reinigung muss meist das Oberteil entfernt werden
  • Komplettreinigung aufwendiger
  • nicht jede Katze geht gleich in ein geschlossenes Klo, welches eine Klappe hat (zur Eingewöhnung an die Stubenreinheit kann die Klappe auch entfernt werden)
Jeder Katzenbesitzer sollte selbst herausfinden, welche Toilette die bessere Wahl ist. Ich würde mich jederzeit wieder für eine geschlossene entscheiden, auch falls ich mehrere in der Wohnung aufstellen sollte.

Bild(er) von Amazon.de / Werbung
Dieser farblich gekennzeichnete Abschnitt enthält Werbelinks.

Hygiene der Katzentoilette

Katzen sind sehr reinlich und bevorzugen ein top gepflegtes Toilettchen. Wird nicht regelmäßig gereinigt, kann das Fliegen, Schimmel und Krankheiten anziehen. Oftmals geht die Katze dann auch einfach wo anders hin, um ihr Geschäft zu verrichten.
Die Katzenbesitzer sollten also auf die Hygiene achten. Genügend Streu nach dem sauber machen nachfüllen und auch die Toilette öfters einer kompletten Reinigung unterziehen.
Ich selbst reinige mein geschlossenes Katzenklo einfach unter der Dusche. Natürlich muss vorher das Katzenstreu restlos entfernt werden! (Verstopfung der Rohre!)
Gereinigt werden sollte ohne scharfe Reiniger und möglichst Geruchsneutral. Ich selbst verwende Fit, sprühe mit dem Duschkopf und heißem Wasser mehrmals ab und lass alles richtig abtrocknen.

Bei der Reinigung muss auch nicht der ganze Sand gewechselt werden. Dafür gibt es die Schaufeln mit Löchern/Schlitzen, welche trockenen Streu durchfallen lassen.

Zum Streu selbst:

Es empfiehlt sich Klumpstreu zu nutzen. Die Reinigung und auch die Geruchsbelastung werden dadurch verbessert. Feines und oftmals teureres Streu rechnet sich mit Pflegeaufwand und den Vorteilen der minimalen Geruchsbelastung - meiner Meinung nach - absolut. Ein Sack Streu mit etwa 6 kg (10L) für um die 10 Euro reichen für eine Katze den ganzen Monat. Weniger Arbeit und weniger Geruch anstelle dem billigen oder eben auch nicht klumpenden Streu.
Nach bestem Wissen und Gewissen.
Sonnige Grüße, dein Marcus

Deine Meinung ist wichtig! | Kommentar verfassen

Hinterlasse deinen Kommentar. Beachte die Regeln & Nutzungsbedingungen.

Hinweis:
Du kannst erst kommentieren, wenn die Speicherung von Cookies zugelassen wurden. Die gespeicherte Cookie-Information identifiziert dich beim nächsten Besuch wieder und zeigt dir den Status deines Kommentars.

Neuste Kommentare erscheinen oben. Kommentare sind Meinungen der Nutzer.
Window
Diese Seite nutzt Cookies. Datenschutz ansehen Cookies zulassen